Die Farben des Lebens

oder wie ich wieder zum Malen kam .....

 

 

Es ist Freitag, der 26. September 2008. Ich sitze hier in meiner gemütlichen Dachwohnung am Chiemsee und komme gerade von einem Spaziergang zurück. Ich habe gesammelt: Maiskolben, Steine, Federn, Gräser, Beeren.

 

Eva-Maria war gestern zum Kaffee bei mir. Sie erzählte mir, im Supermarkt wären heute Acryl-Malfarben im Angebot und sie wollte schauen, ob etwas für sie dabei ist.

 

In mir meldete sich mein Verstand: "Farben??? – geht uns nix an." Ich wusste aber, ich habe das Thema „Malen“ beiseite geschoben. Es ist eines meiner Potentiale, das ich verschlossen hatte, eine Türe, die ich irgendwann zu gemacht hatte und jetzt meldete sich da in mir etwas, das geöffnet werden will.

 

Wir sind zusammen hin gefahren und es war noch ein einziger Holzkoffer mit Acrylfarben und Zubehör für Anfänger da: MEINER!

 

Und jetzt ist ein Maiskolben auf eine Leinwand geklebt und die Farben sind drum herum platziert - ein bisschen wie in der ersten Schulklasse, aber das spielt keine Rolle.

  

Ich wollte dann wissen, was es denn mit den Farben und dem Malen in dieser Lebensphase auf sich hat, warum das jetzt wieder in mein Leben kommt. Ich setzte mich also hin und stellte meinem Herzen dieser Frage.

 

Die Antwort kam prompt:

 

Es ist die Türe zu den Farben des Lebens, die du verschlossen hattest. Du hast dir für eine Zeit verwehrt, die Farbpalette voll auszukosten und dich auf ein paar wenige Farbaspekte beschränkt, um dich nicht abzulenken in deiner Entwicklung.

 

Jetzt will sich diese Türe wieder öffnen und die Farben kommen wieder zurück und das Leben in seiner Vielfalt kommt wieder zurück, das du ausgesperrt hattest.

 

Leben heißt Spaß, Freude, Reisen, Feste, Gesellschaft, Kino, Theater, Konzerte, Tanzen, Kleider, Autos, Luxus, ja auch Lebenspartnerschaft und neue Freundschaften und Bekanntschaften.

 

Das alles kommt mit den Farben zu dir zurück und öffnet sich jetzt nach und nach. Lasse es einfach zu und lass die Bilder einfließen und auf die Leinwand fließen, auch wenn du nicht weißt, wie du das machen wirst.

 

 

Tja, und dann habe ich wieder mit dem Malen begonnen und was daraus geworden ist, das können sie hier sehen:

 

 

Gemälde bis 2010 hier

 

Gemälde 2011/2012 hier

 

Gemälde 2013 hier

 

Gemälde 2014 hier

 

 

 

Das erste "Werk" meiner neu

gewonnenen Kreativität